2003, Linie U3 der HVV Hamburg

In Anlehnung an eine U-Bahn Aktion von … wurden schwarze Plakate mit dem Logo „Aktion Sorgenkind Hamburg“ bedruckt. Von Kunststudenten sowie Personen, die an einem Kulturzentrum angesprochen wurden, wurde ein Plakat gestaltet. Das Logo war als einziges Thema gedacht.

Beteiligte Personen: Ömir, Celine Naderipour, Sandra Poppe, Torsten Rackoll, Cornelia Schatte

Vorhandenes Material: Fotos, Rohlinge, Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.